Testnachweispflicht für Beschäftigte in der Kindertagesbetreuung

Das Bayerische Kabinett hat am 14. September 2021 weitere Beschlüsse gefasst, um den Infektionsschutz in der Kindertagesbetreuung für Kinder, Eltern und Beschäftigte auch in den kommenden Wochen zu gewährleisten. Es bleibt dabei zentrale Zielsetzung, die Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen als Bildungsorte offenzuhalten. Newsletter 437 Diese Regelungen, die ab/seit dem 20.09.2021 gültig sind, betreffen auch die Fachdienste … Weiterlesen

Fachtag 2021

Am 21.06.2021 erfolgte die jährliche Fachtagung aller Fachdienste in Bayern in virtueller Form, organisiert und durchgeführt von der Arbeitsstelle Frühförderung in Bayern. Frau Dr.Mampe-Keller moderierte das Treffen in Vertretung für Frau Lindtstedt. Themen waren u.a. die Zusammenfassung der Jahresberichte für das Berichtsjahr 2020, die Auswirkungen der Corona-Krise aus Sicht der Fachdienste sowie weitere Aspekte aus … Weiterlesen

Datenbank der Fachdienste – aktueller Stand

Für das zurückliegende Berichtsjahr 2020 konnten im Früjahr 2021 nun erstmals die statistischen Jahresberichte der Fachdienste anhand der Daten aus der Cloud erstellt werden. Mit Einführung der cloud-basierten Datenbank konnte ein hohes Maß an Daten-Sicherheit erreicht werden, da für die zentrale Datenbank der Fachdienste zum einen ein qualitativ hochwertiger Cloud-Anbieter verwendet werden konnte und zum … Weiterlesen

„Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und der Eindämmungsmaßnahmen auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen“

Das RKI veröffentlichte im Rahmen des „Journal of Health Monitoring“ eine Zusammenfassung der vorhandenen Studien zu den psychischen Auswirkungen der Corona-Pandemie und den Maßnahmen zu deren Eindämmung auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Ein Auszug aus der Zusammenfassung: (…) Bei Kindern und Jugendlichen traten Symptome von Angst und Depression sowie eine geminderte Lebensqualität … Weiterlesen

Verlängerung des derzeit geltenden Lockdown bis zum 14. Februar 2021

Aus dem heutigen newsletter des Sozialministeriums: Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten haben gemeinsam mit der Bundeskanzlerin am 19. Januar 2021 beschlossen, den derzeit geltenden Lockdown bis zum 14. Februar 2021 zu verlängern. Die Bayerische Staatsregierung hat daher heute vorbehaltlich der Zustimmung des Bayerischen Landtags beschlossen, dass in Bayern die in der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung getroffenen Regelungen für … Weiterlesen

„Situation von Kindern und Familien nicht aus dem Blick verlieren“

Anlässlich der heutigen (19.01.2021) Bund-Länder-Beratungen zur Eindämmung des Corona-Virus fordert das Deutsche Kinderhilfswerk, die Bedürfnisse der Kinder und Familien nicht aus dem Blick zu verlieren: „Bei allen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie muss die Einhaltung der Kinderrechte auf Schutz, Förderung, Beteiligung und Teilhabe gerade jetzt höchste Priorität haben.(…)“ Den vollständigen Beitrag finden Sie HIER.

Studienlage: Wie sehr verbreiten Kinder das Coronavirus?, SWR vom 14.01.2021

In einem aktuelle Beitrag vom 14.01.2021 fasst der SWR die Ergebnisse zu diversen Studien zusammen, wie „sehr Kinder an der Verbreitung des Corona-Virus beteiligt sind“. Um keine Verfälschung der komplexen Zusammenhänge, Untersuchungsansätze und Ergebnisse zu erzeugen sie der originale Bericht empfohlen: „Studienlage: Wie sehr verbreiten Kinder das Coronavirus?“

Bibliothek der Fachdienste

Die Homepage der Fachdienste wird in der nächsten Zeit leicht verändert und überarbeitet, vor allem in Bezug auf Übersichtlichkeit der Menus und eine Erweiterung der Funktionalität. Hierzu kann zu einem späteren Zeitpunkt auch eine klare Aufteilung zwischen dem Bereich der Information für Besucher einerseits und dem Zugang für die Fachdienste selbst andererseits gehören. Wie beim … Weiterlesen

Studie zum Alltag von Kindern in Zeiten von Corona

Durch die Coronavirus-Pandemie hat sich der Alltag von Kindern und Familien stark gewandelt: In den meisten Bundesländern dürfen Schulen nicht oder nur eingeschränkt besucht werden, Krippen und Kindergärten sind voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien nur für die Notbetreuung geöffnet und Spielplätze sind gesperrt. Viele Kinder haben auf einmal weniger Möglichkeiten, sich draußen zu bewegen. … Weiterlesen