Schlagwort-Archive: Öffnung

newsletter 393: „weiteres Vorgehen ab dem 22. Februar 2021“

In seinem 393. newsletter schreibt das Sozialministerium zum weiteren Vorgehen und der eingeschränkten Öffnung der Kindnertagesstätten in Bayern ab dem 22.02.2021:

“ (…) Aktuell sinken die Inzidenzwerte in Bayern stetig. Kindertageseinrichtungen sind Bildungseinrichtungen und daher – genau wie Kindertagespflegestellen – ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft. Ab dem 22. Februar 2021 ist im Bereich der Kindertagesbetreuung, vorbehaltlich der Zustimmung des Bayerischen Landtags, die Rückkehr in den eingeschränkten Regelbetrieb möglich. Das bedeutet: Grundsätzlich können alle Kinder ihre Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle wieder besuchen. Dies gilt allerdings nur in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz von unter 100. In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz von über 100 bleiben die Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen geschlossen, wobei eine Notbetreuung wie im Zeitraum vom 16. Dezember 2020 bis zum 21. Februar 2021 zulässig bleibt. Über konkrete Details der Regelung zur 7-Tages-Inzidenz werden wir informieren, sobald die entsprechenden Rechtsgrundlagen verabschiedet sind. (…)“

newsletter 393

Öffnung der Kitas in Bayern ab dem 22.2.2021

Laut der Süddeutschen gibt es heute (11.2.2021) folgenden Beschluss des Bayerischen Kabinett zur Umsetzung des Bund-Länder Beschlusses vom 10.2.2021:

Vom 22. Februar an sollen grundsätzlich auch die Kitas im „eingeschränkten Regelbetrieb“ wieder geöffnet werden, wie Söder sagte, also mit einer Betreuung in festen Gruppen. Bei einer Inzidenz von mehr als 100 bleibt es bei der Notbetreuung. Auch das Kita-Personal soll medizinische Masken tragen.

https://www.sueddeutsche.de/bayern/corona-bayern-soeder-lockerungen-kitas-schulen-ausgangssperre-1.5199215

und:

Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) kündigte an, dass an den Schulen und Kitas rasch Selbsttests angeboten werden sollten, sobald diese offiziell zugelassen sind. Dann sollen Erzieher und Lehrer zwei Test pro Woche bekommen, Schüler ab 15 Jahren einen pro Woche.

https://www.sueddeutsche.de/bayern/corona-bayern-soeder-lockerungen-kitas-schulen-ausgangssperre-1.5199215

Den ganzen Beitrag in der SZ finden Sie HIER.