Archive

Bindung – eine sichere Basis fürs Leben: Das große Elternbuch für die ersten 6 Jahre

„Kinder brauchen ein stabiles Fundament – die sichere Bindung zu ihren Eltern. Die ganze Kindheit hindurch können Eltern ihr Kind bindungsstärkend begleiten. Warum sich das lohnt? Eine sichere Bindung ist der einzige Faktor, der nachweislich mit Resilienz, Lernerfolg, seelischer Gesundheit und stabilen Beziehungen im Erwachsenenalter einhergeht.

Was Eltern tun können, um ihren Kindern eine so stabile Basis zu schaffen, zeigen drei renommierte Bindungsforscherinnen. Schlafen, Schreien, Ernährung, Geschwisterstreit oder Grenzen setzen – zu allen wichtigen Familienthemen erfahren Eltern ganz konkret, wie sie ihre Kinder stärken können.

Alles Wissenswerte zu guten Familienbeziehungen – von drei hochkarätigen Bindungsforscherinnen und Expertinnen für Kleinkinder. So wird Wissenschaft zur Bereicherung für den Alltag! Wer dieses Buch gelesen hat, kann seine Kinder kompetent ins Leben begleiten.“

„Mikrotransitionen in der Kinderkrippe“

Hektik und Stress in der Krippe entstehen oft durch kleine Übergänge: die Mikrotransitionen. Dorothee Gutknecht und Maren Kramer zeigen in ihrem Praxisbuch „Mikrotransitionen in der Kinderkrippe“ deshalb Strategien und Methoden, wie Erzieher und Erzieherinnen Garderobensituationen, den Übergang zum Schlafen oder den Wechsel von Betreuungspersonen so achtsam gestalten können, dass Stress reduziert wird. Dadurch bleiben pädagogische Fachkräfte und Kleinkinder entspannt.

Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens

Manfred Spitzer beschreibt bis ins Detail, wie das Gehirn und damit das Lernen funktioniert. Anhand vieler Beispiele, Forschungen und Daten erklärt der Neurologe anschaulich, wie beim Lernen eines auf das andere aufbaut. Warum Fernsehen und Computerspiele für Kinder oft die „weniger gute Idee“ sind und wie sich das lebenslange Lernen über die Zeitspanne des Lebens verändert.

Details

„Dabeisein ist nicht alles“

Der Buchtitel und sein Untertitel „Inklusion und Zusammenleben im Kindergarten“ sind Programm in diesem Buch. Prof.Dr.Max Kreuzer und Prof.Dr.Ytterhus geben hier eine Sammlung hochinteressanter Artikel wieder, die sich alle mit dem Thema beschäftigen: wie kann Inklusion im Kindergarten gelingen ?

Eine hervorragende Sammlung wichtiger Informationen für Menschen, die sich mit diesem Thema beschäftigen.

Details

Remo H.Largo: „Kinderjahre“

Wer ein Nachschlagewerk und Ratgeber zu den Fragen der kindlichen Entwicklung sucht, dem seien die beiden Standardwerke „Babyjahre“ und „Kinderjahre“ des kürzlich verstorbenen Schweizers Remo H.Largo empfohlen. Sein Zugang zu Ratschlägen und Antworten an Eltern und Pädagogen ist die Entwicklung des Kindes und den möglichst unverkrampften Umgang damit.

Für die Zielgruppe der Fachdienste möchten wir an dieser Stelle das Werk „Kinderjahre“ vorstellen, zu dem die Werke „Babyjahre“ und „Schülerjahre“ eine hervorragende Ergänzung sein können.

Details