was kostet der Fachdienst ?

Die Fachdienste werden vom Bayerischen Sozialministerium und dem jeweiligen Träger der Fachdienste finanziert. Es handelt sich um ein bewusst „niederschwelliges“ und „unbürokratisches Hilfsmittel“ der Staatsregierung für das Fachpersonal der Kindertageseinrichtungen. Die Hilfe ist pauschal finanziert und es entstehen im Beratungsfall für Eltern und das Fachpersonal der Kita keine Kosten.

Darüber hinaus ist kein Antrag und kein Rezept notwendig. Es reicht die Anfrage an den Fachdienst und das Einverständnis der Eltern des betreffenden Kindes.